YouTube-StartseiteYouTube

Am 11.11.2020 gegen 17:00 Uhr kam es auf der B 104 von Witzin in Richtung Prüzen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 70-jährige Fahrzeugführerin im Rahmen eines Überholvorganges mit einem nachfolgenden und ebenfalls überholenden Pkw kollidierte. Die Unfallverursacherin touchierte mit ihrem Kfz den sich zu diesem Zeitpunkt links neben ihr befindlichen Pkw, woraufhin dieser von der Fahrbahn geriet und im Straßengraben zum Stehen kam. Beide Kfz wurden hierbei beschädigt, Personen jedoch nicht verletzt.

Die Unfallverursacherin begab im sich im Anschluss zum Kofferraum ihres auf der Fahrbahn stehenden Pkw. Eine 41-Jährige erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf das stehenden Kfz auf. Hierbei wurde die 70-Jährige, die sich am Heck ihres Pkw befand, so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Ein Gutachter der DEKRA wurde zur Aufnahme des Sachverhaltes hinzugezogen und die B 104 für den Zeitraum voll gesperrt.

Free business joomla templates