YouTube-StartseiteYouTube

Güstrow (ots) - Am 26.03.2019 ereignete sich zwischen 04:15 Uhr und 04:20 Uhr ein besonders schwerer Diebstahl in Güstrow. Unbekannte Tatverdächtige fuhren mit einem Transporter in die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts am Pferdemarkt.

Im Anschluss drangen sie in das Geschäft ein und entwendeten eine noch unbekannte Menge an hochwertigen Uhren und Schmuck. Daraufhin verließen die vier unbekannten und dunkel gekleideten Tatverdächtigen das Geschäft in Richtung Schloss.

Die aufwendigen Ermittlungen dauern an.

Der Transporter kann wie folgt beschrieben werden:
- Volkswagen des Typs T5
- Farbe: weiß
- mit Ladefläche
- Hamburger Kennzeichen

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Angaben zu dem beschriebenen PKW oder den unbekannten Tatverdächtigen machen? Wer hat zur Tatzeit oder in unmittelbarer zeitlicher und örtlicher Nähe Feststellungen gemacht, die zur Aufklärung der Tat beitragen können?

Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch im Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 888 2222, bei der Internetwache www.polizei.mvnet.de oder jeder weiteren Polizeidienststelle zu melden.

Free business joomla templates